Mittwoch, 13. November 2013

CRF250L Modification Part 3 Rack

Teil 3 Gepäckträger


So weiter gehts im Programm.
Heute ist der Gepäckträger dran.
Ich hab mich für das selbe Modell entschieden, das wir auch schon für Sabines CRF gekauft hatten, da die Konstruktion
superschön verarbeitet
sehr stabil ist und
viele Verzurrmöglichkeiten und
gute Angriffs und Haltemöglichkeiten für die Finger bietet (falls man mal aufheben muss)



Man satrtet mit der Demontage der Sitzbank. Dann müssen die beiden hinteren Bolzen /Gepäckhaken raus. Dann kann man den weißen Fender abnehmen.



Darunter verbergen sich dann die vier Schrauben, die den Kennzeichträger samt Rücklicht halten.
Erstmal die Leitung zum Rücklicht abstöpseln.
Nun die Schrauben lösen und den Kennzeichhalter festhalten, damit er nicht zu Boden fällt.




Nun wieder den Fender auflegen, Bohrschablone drüber und die vier Löcher mit 3 mm vorbohren.

Mit einem kleinen Schraubenzieher prüfen, ob die Löcher mit den Gewinden im Heckrahmen fluchten. Dann auf 6 mm aufbohren




und anschließend mit dem Kegel auffräsen.
Dabei immer wieder mal prüfen, ob die Löcher auch noch an der richtigen Stelle sind.
Die Löcher müssen nicht zu 100% zum Fender symmetrisch liegen, aber sie müssen zu 100% zu den Bohrungen/Gewinden im Heckrahmen fluchten.



Mit etwas Glück siehts dann so aus und die Stützen des Trägers gehen satt aber spaltfrei durch den Fender.



So siehts fertig aus.