Samstag, 23. August 2014

Blackout 22.08.

wegen Stromknappheit heute nur das Kurzprogramm

"Explosionen rings um uns herum. Zwei Sektionen melden bereits Wassereinbruch, in der OPZ wird es hektisch als der die Lampen anfangen zu flackern  und dann verlöschen. Endlich die Notstromversorgung läuft an. Die Bilch wird geflutet........"
Na ja das Problem war dann doch mit einigen Handtüchern zu Lösen :-)

Der Freitagmorgen beginnt schon gegen 4 Uhr 25, als ein gigantischer Donner, der Sabine aus dem Schlaf reißt.Ich musste etwas lachen, als sie so plötzlich senkrecht im Bett stand, denn ich war schon etwas früher wach geworden, als das Gewitter langsam in die Bucht gekrochen kam.
Der Strom bleibt weg und das Notstromaggregat des Krankenhauses läuft an. Sein Gesang wird uns bis zum Mittag begleiten.

Viel geschlafen hab ich wenig, als ich gegen 8 vor die Tür gehe. Der Sturm war viel heftiger als ich dachte und ich bin froh nicht zu zelten.
Über der Bucht scheint die Sonne.
Nur die vier K's nerven
Kein Strom
Kein warmes Wasser
Kein Kaffee
Kein Netz
Nur Kippen und Cola.
Wie früher mit 16 :-)

Lutz macht feuer und stellt einen Topf mit Wasser hinein. Die Mädels schlafen noch.
Jetzt rührt er Kaffeepulver hinein.....ich bin gespannt
und nicht nur darauf, ob wir den Topf jemals wieder sauber bekommen.

Sorry muss packen später mehr
wir werden aber Albanien erreichen, so viel mal vorweg.